Archiv der Kategorie: Domain

.co.de Domainendung der WST – Missbrauch der Whois-Daten

Die „Websuche Search Technology GmbH & Co. KG“ (WST) bietet aktuell eine neue Domainendung an die eigentlich keine ist. Die Endung „.co.de“ stammt aus dem letzten Anlauf auf die zweistelligen .de-Domains und nun versucht WST diese zu vermarkten.

Um den Vertrieb voran zu bringen hat WST einen Rundbrief an zahlreiche .de Domaininhaber versendet. Doch woher hat WST die Adressdaten?

Nun da hat sich WST offensichtlich rechtswidriger Methoden bedient, denn immer mehr Personen bestätigen, dass sie Schreibfehler im Whois besaßen oder ihre Whois-Daten nirgends veröffentlicht haben (im Impressum der eigentlichen Seite standen andere Daten). D.h. WST hat sich am Whois bedient, um ihren Rundbrief zu versenden und die DENIC (und der Datenschutz) regeln eindeutig, dass Domaininhaberdaten aus dem Whois nicht für Werbezwecke missbraucht werden dürfen.

Neue DENIC-Domains – .de Landrush Analyse

Mittlerweile wurden alle relevanten 1- und 2-stelligen .de Domains, sowie neu eingeführte 3-stellige und Zahlendomains vergeben. Alle DENIC-Mitglieder hatten die gleiche Chance für sich oder Kunden neue Domains zu sichern, also schauen wir uns mal an, wie gut das gelungen ist.

Wir haben dafür ca. 20.000 relevante Domains analysiert und zusätzlich die Auktionsendpreise von Sedo als Domainwert herangezogen.

Bei den DENIC-Mitgliedern haben wir die Ausgabe auf die ersten 1.000 eingelesen Domaindatensätze voreingestellt. Diese Domains hatten einen Gesamtwert von 5.812.215,- EUR. Teilgenommen haben dabei 179 verschiedene DENIC-Mitglieder. Jedes DENIC-Mitglied hätte demnach die Chance auf ca. 6 Domains im Wert von jeweils ca. 6.000,- EUR gehabt. Tatsächlich hatte aber zu diesem Zeitpunkt die 1api GmbH bereits 254 Domains im Gesamtwert von ca. 1.000.000,- EUR.